Galvano

Indikationen

  • Einzelkronen
  • Verblockungen
  • Ankerkronen für Brücken
  • Eingalvanisierte Brücke
  • Sekundärkronen ( Doppelkronentechnik )
  • Implantatprothetik


Zum Thema Ästhetik


Die Galvanotechnik vereint die Biovorteile des reinen Goldes mit den ästhetischen Vorteilen der Vollkeramik. Die erheblich reduzierte Plaqueaffinität ist wissenschaftlich belegt. Das biologische Verhalten des reinen Goldes ist gingivafreundlich. Keine Verfärbung des Zahnfleischrandes durch Schattenbildung.


Zum Thema Biologie


Verwendet werden absolut unbedenkliche Materialien : reines Gold und Keramik. Zur Befestigung wird der seit Jahrzehnten bewährte Phosphatzement benutzt. Zudem erlaubt die gleichmäßig dünne Goldschicht von 0,2 mm eine substanzschonende Präparation des Zahnes.


Zum Thema Wirtschaftlichkeit

Bei der Herstellung einer Galvanokrone werden im Vergleich zum Guss ca. 50% des Metalls gespart. So bietet die Galvanokrone eine günstige Alternative zur herkömmlichen Gusstechnik.



© 2009 · Kyrath Zahntechnik ·